Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.

"Meckelbörger Köck -

dat smeckt me gaut"

Kochbuch Gasthof Schönbrunn

Wildhackbraten mit Rosenkohl und Salzkartoffeln

wildhackbraten

Was Sie dazu brauchen:

Für 4 Portionen

  • 600 g Hirschfleisch
  • 2 altbackene Brötchen
  • 2 Teelöffel Salbei
  • 1 Esslöffel Preiselbeeren
  • 4 Eier
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 L Wildfond

Gewürze:

  • Salz,
  • weißer Pfeffer

 

 

 

Zubereitung

Wildfleisch abspühlen und abtropfen lassen, dann die Altbackenen Brötchen einweichen.

Wild, Zwiebeln und ausgedrückte Brötchen durchlassen. Die Masse mit Eier, Kräuter, Preiselbeeren und Gewürzen gut vermischen. Daraus ein Brotlaib formen.
In eine Schmorpfanne geben und mit ein wenig Fond ansetzen. Bei 140°C in der Backröhre ca. 50 min garen. Dann den Braten entnehmen, Rest Wildfond auffüllen. Eine Soße herstellen, diese kann auch mit Sahne oder Rotwein verfeinert werden.

Als Beilage empfehlen wir Salzkartoffeln.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

 Bei uns können Sie dieses Gericht für 14,95 € geniessen!

 

Allergenkennzeichnung

Sehr geehrte Gäste,

 

seit dem 13.12.2014 ist die neue Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) in Kraft.

Damit sollen Verbraucher europaweit einheitlich und umfassender über Lebensmittel informiert werden. Die LMIV schreibt vor, wie Lebensmittel zukünftig gekennzeichnet und deklariert werden müssen. Neuregelungen betreffen vor allem die Allergenkennzeichnung bei loser Ware in Handel, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung.

 

Gerne informieren wir Sie über die Inhaltsstoffe, der von uns zubereiteten Speisen. Eine schriftliche Dokumentation können Sie auch in unseren Räumlichkeiten einsehen. Sprechen Sie uns einfach an oder nehmen Sie zu uns Kontakt auf - gerne beraten wir Sie dazu.

 

Ihr Gasthof Schönbrunn